Das Video wurde von YouTube zensiert! Das Video von Samuel Eckert finden Sie hier ...

Corona-Nachweis & PCR-Test: Kriterien für wissenschaftliches arbeiten missachtet!

Prof. Christian Drosten ist heute im Prinzip jedem bekannt, der mal was von Corona gehört hat und das sollten wohl die meisten sein. Samuel Eckert und Corona_Fakten haben erneut in einer Zusammenarbeit durch das erstellen eines Artikels und Videos aufgezeigt, dass die Kriterien für wissenschaftliches arbeiten von Prof. Drosten bei der Erstellung des PCR-Test missachtet wurden. Es gab zum Zeitpunkt wo der Test zugelassen wurde noch keine Studie über den Nachweis von Covid-19 aus China. Es gibt sogar bis heute keine Studie welche die kochschen Postulate für den Nachweis von Covid-19 erfüllt. Die Chronologie der Abläufe zeigt eindeutig den Wissenschaftsbetrug auf!

Am 30.12.2019: teilte der Augenarzt Li Wenliang per Whatsapp an Berufskollegen mit, dass sich 7 Fälle in seinem Krankenhaus befinden, die positiv auf SARS bestätigt sind. 

Am 31.12.2019: entsandte die Regierung in Peking eine „Eingreiftruppe“ aus Virologen und Epidemiologen um die Sache in Wuhan zu unterstützen.

normalstreblichkeitAm 01.01.2020: Prof. Christian Drosten von der Charité hörte davon und startete sofort mit der Entwicklung von SARS-Viren, bevor überhaupt klar war und klar sein konnte, ob der Bericht aus China über SARS wahr und bewiesen ist, und vor allem, bevor die chinesischen Virologen ihre Ergebnisse veröffentlichten! Er sagte aus, dass er ab dem 01.01.2020 ein genetisches Nachweisverfahren entwickelt hat, mit dem er die Anwesenheit des neuen Corona-Virus in Menschen zuverlässig nachweisen kann.

Am 21.01.2020 (3 Tage vor der ersten Veröffentlichung der Chinese Center for Disease Control and Prevention [CCDC]) empfahl die WHO alle Nationen die Anwendung des von Prof. Drosten entwickelten "sicheren" Test-Verfahrens.

Tatbestand: Prof. Drosten benutzte wissenschaftlich NICHT geprüfte Daten für seinen schnell globalisierten PRC-Test des 2019-nCOV, das am 07.02.2020 unter Mitwirkung von Prof. Drosten in SARS-CoV-2 umbenannt wurde. Damit wurde der schein erweckt, die Chinesen hätten tatsächlich ein neues Virus entdeckt, dem war allerdings zu keiner Zeit so!

Anzahl COVID 19 Fälle RKIDie Behauptung er habe ein zuverlässiges Testverfahren ist somit völlig unmöglich. Folgende Regeln bricht und missachtet Drosten damit.

1. Missachtung der klar vorgegebenen Regeln der Wissenschaft, die Bestandteil seines Arbeitsvertrages sind.

2. Die Steigerung und Globalisierung der chinesischen Seuchenpanik, in dem er die Denksetze und Logik der Virologie verletzte

Am 23.01.2020: Veröffentlichung (PDF) der Entwicklung des Testverfahrens von Prof. Drosten. Auf Seite 3 dieses Beitrags, linke Spalte, 8 Zeile von unten, beschreibt er den ersten und entscheidenden Schritt seines Vorgehens:

„Vor der Bekanntmache öffentlicher Virus-Sequenzen aus Fällen mit 2019-nCoV, haben wir uns auf Berichte aus den Sozialen Medien verlassen, in denen der Nachweis eines SARS-ähnlichen Virus angekündigt wurde. Deswegen haben wir angenommen, dass ein mit SARS in Verbindung stehendes CoV beim Ausbruch involviert ist.“

Zu dieser Zeit lagen keinerlei klinische Daten vor, die Grundlage einer solchen Vermutung hätten sein können.

Weiterlesen auf Corona_Fakten.


keine Corona Viren seit 19 04 20Aufgrund dieser unwissenschaftlichen Arbeit, dem PCR-Test von Prof. Drosten, welcher nicht valide ist und zu 86% falsch positiv testet, wurde die ganze Welt in den Lockdown gesetzt. Das Robert-Koch-Institut selbst - also die Bundesregierung - gibt zu, dass seit dem 19. April keine der "neuen Corona-Viren" mehr labortechnisch nachgewiesen werden konnten (Bild 3). Die Corona-Tests werden massiv erhöht (Bild 2), dennoch sinken die Zahlen der "Infizierten" die Todesrate liegt im Normalbereich (Bild 1). Es gibt kein Grund zur Panik! Warum aber verschweigen die Medien das?


Quellen (bei Zensur einfach in Telegram oder Bitchute.com die Suche benutzen):

  1. Der PCR-Test ist nicht validiert
  2. PCR: Ein DNA-Test wird zum Manipulationsinstrument
  3. Der Maskenbetrug ist entzaubert
  4. Der Betrug beim Fleischfabrikanten Tönnies ist aufgeflogen
  5. Schweden's Fakten widerlegen den Glauben an Corona
  6. Gerichtsprotokolle bestätigen: Kein wissenschaftlicher Nachweis für die Existenz des Masernvirus
  7. Alle führenden Wissenschaftler bestätigen: COVID-19 existiert nicht
  8. Der Wissenschaftsbetrug durch Prof. Christian Drosten
  9. Die Fehldeutung der Antikörper
  10. Wirr, wirrer, Antikörpertests
  11. Ergänzende Analyse zur 4. Sitzung des Corona-Ausschusses
  12. Impfstoffe, die unser Erbgut zerstören können
  13. Robert F. Kennedy Jr. beweist Alan Dershowitz, dass Impfungen unwirksam und gefährlich sind
  14. Corona_Fakten & Samuel Eckert widerlegen Correctiv zum Masernprozess
  15. Bürgeranfragen (Teil 1): RKI gibt seine Ahnungslosigkeit offen zu.
  16. Von haltlosen Virusbehauptungen, wertlosen Corona-Tests und der erfolglosen Suche nach hehren Absichten. 
  17. Der Impf-Mythos: Die Statistiken
  18. Mythos widerlegt

 

Datenschutz Hinweis:

Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung sowie Optimierung von Inhalten. Eingebundene Dritte führen diese Informationen ggf. ohne unser Wissen und ohne unsere Zustimmung mit weiteren Daten zusammen. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.
Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie freiwillig – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.