CDC - Masken sind wirkunslos, bieten keinen Schutz vor Covid19

In dem Video oben von Samuel Eckert erklärt er eine CDC-Studie (Studie von 05.05.20), der obersten US-Gesundheits-Kontrollbehörde (ab Min. 6:48) über Virus-Schutzmaßnahmen wie Maske tragen, Hände waschschen und Abstand halten. Die Studie sagt aus, das es keine Belege über die Wirksamkeit dieser Schutzmaßnahmen bei der Übertragung der Influenza gibt, da die Übertragungswege völlig unbekannt sind.

Corona positiv getestet, infiziert, nicht krankDie meisten der überall verkauften Masken schützen nicht vor Covid-19, das steht auf den Verpackungen der Masken. Dass Masken sogar die eigene Gesundheit schädigen, zeigen versch. Studien und bestätigen viele Fachärzte. Versch. Fälle von gesundheitlichen Schäden durch das Tragen von "Corona-Masken" sind inzwischen bekannt. Tücher und sonstige selbstgebastelten Nase-Mund-Bedeckungen sind erlaubt, wovor soll uns die "Maske" wirklich schützen?

Das Masken tragen für die eigene Gesundheit gefährlich ist, erscheint vielen Menschen logisch. Denn das eigene CO² (Rückatmung von Kohlendioxid) und die eigene Atemluft mit allen Ausscheidungen immer wieder einzuatmen ist Nährboden für Krankheitserreger, da auch die Entgiftung des Körpers u.a. über das Atmen geschieht. Es ist ja schon lange bekannt, dass frische Luft mit seiner basischen Wirkung zur Krankheitsvorsorge durch u.a. die Sauerstoff-Aufnahme (Entsäuerung des Körpers) einen wichtigen Beitrag leistet. Siehe auch Otto von Warburg Nobelpreis Medizin 1931 – keine Krankheit kann in einem basischen Milieu existieren.   

Der Virologe (Biologe) Drosten sagte wörtlich am 30.01.2020 das Masken nicht schützen … damit (die Maske) hält man das nicht auf. Wir können nochmal separat drüber reden – Aber die technischen Daten dazu sind nicht gut für das Aufhalten mit der Maske.

Niederlande Maskenpflicht31.03.20. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich gegen eine Tragepflicht für Schutzmasken in Deutschland ausgesprochen. „In der jetzigen Lage sehe ich keine Notwendigkeit zu einer Verpflichtung“, sagte der CDU-Politiker am heutigen Dienstag in Düsseldorf. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet teilt seine Meinung.

Die WHO meldet am 10.06.2020: Schutzmasken können unter bestimmten Voraussetzungen das Corona-Risiko erhöhen. "Die WHO hatte zuvor gesagt, dass Schutzmasken aus Stoff oder aus Supermärkten empfehlenswert seien. Nun behauptet sie, dass solche Masken das Risiko einer Ansteckung auch erhöhen können, meldet die dpa. Stattdessen empfiehlt sie, dreilagige Masken aus Baumwolle, thermoplastischen Kunststoff und Polyester, die täglich in einer verdünnten Chlorlösung gewaschen werden sollen. Doch wie sollen die genäht werden, wenn sie ausverkauft sind? Und wie soll eine Chlorwäsche aussehen?"

Corona positiv getestet, infiziert, nicht krank26.06.20 Kanzler Kurz kommentierte, dass das Tragen der Maske auch einen "symbolischen Effekt" habe: "Je mehr sie aus unserem Alltag verschwindet, desto stärker wird die Sorglosigkeit."

Wir stellen fest: DIE MASKEN DIE SIE TRAGEN HALTEN DAS VIRUS NICHT AUF! DAS SAGTEN DIE POLITIKER SELBST, DIE CDC UND AUCH DIE WHO!

Wortspielereien oder gezielte Medien-Propaganda? Infizierte sind nicht krank bzw. haben keine Corona-Symptome. Corona -Tests sind zu über 80% falsch positiv, Niedrige Todesfälle weltweit in der Grippe-Saison 2020, Altersgruppe der Todesfälle durchschnitt - über 80 Jahre, lehrstehende Intensivbetten weltweit, Krankenhäuser melden Kurzarbeit oder Schließungen an, Fake-News über Corona- Pandemie aus Italien, Brasilien, USA, Schweden, Niederlande (ZDF Fakenews- 130 Millionen Todesfälle in USA). 

Nun kommen immer mehr Meldungen über gesundheitsschädliche Folgen des tragen von Masken über die Presse. Knapp dem Tod entronnen: Legionärskrankheit aus Corona-Maske.

Kinder sollen angeblich durch die Anti-Corona-Maßnahmen geschützt werden — stattdessen werden sie massiv gefährdet.

#WWG1WGA - Q


Quellen (bei Zensur einfach in Telegram die Suche benutzen):

- Nonpharmaceutical Measures for Pandemic Influenza in Nonhealthcare Settings—Personal Protective and Environmental Measures (CDC Studie)

- Studie: Effects of surgical and FFP2/N95 face masks on cardiopulmonary exercise capacity

- Der Maskenzwang ist verantwortlich für schwere psychische Schäden und die Schwächung des Immunsystems (Corona Transition)

- Aktuelle Untersuchung am Universitätsklinikum Leipzig zeigt: Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vermindert die körperliche Belastbarkeit von Gesunden

- Profiteure der Angst - Die zensierte ARTE-Doku von 2009 über die Schweinegrippe

- Knapp dem Tod entronnen: Legionärskrankheit aus Corona-Maske (Wochenblick)

- Masken, Denunzianten und Hausverbote – Wie man sich wehren kann (Metropol News)

- Schon 1931 erhielt Dr. Otto Warburg den Nobelpreis der Medizin für seine bahnbrechende Erkenntnis in der Krebsforschung

- Corona: Gemeingefährlich können auch Virologen sein (Telepolis)

- Jens Spahn und die Schutzmasken - Warum jetzt Selbstkritik des Gesundheitsministers nötig ist (Cicero)

 


Datenschutz Hinweis:

Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung sowie Optimierung von Inhalten. Eingebundene Dritte führen diese Informationen ggf. ohne unser Wissen und ohne unsere Zustimmung mit weiteren Daten zusammen. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.
Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie freiwillig – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.