Oliver Janich im Interview mit Matthias Matussek

Wie steht es um die fierte Gewalt - die Presse? Brisanntes Interview von Oliver Janich mit Ex-Spiegel Urgestein Matthias Matussek über den aktuellen Zusatnd der Demokratie in Zeiten des Gesinnungsjournalismus. Die Folgen: Die Auflagen der bekanntesten deutschen Medien fallen weiterhin ins Uferlose, die Leser wollen kein betreutes Denken und wenden sich immer mehr den freien Medien zu,

derren Auflagen / Zugriffszahlen in die Höhe schnellen. Ein Hörenswertes Interview mit dem Medien-Insider Matussek der an selbsterlebten Beispielen den Absturtz der Mainstreampresse heute gut beschreibt. 

 

 Links:

- Zeitungsauflagen: Das große Blättersterben

- Auflagen-Alarm beim „Spiegel“ – Neuer historischer Minusrekord für Nachrichtenmagazin

- Prof. Rainer Mausfeld - 90 Prozent der Medien machen Propaganda

- Anti-Spiegel überholt Spiegel Online In Österreich

- Ex-ARD Mitarbeiter haben mehr als 200 Fake News Beschwerden an alten Arbeitgeber verfasst

- Demokratie am Ende, weil unsere Medien kaputt sind. Wo man hinschaut: Kampagnen-Medien

- Prof. Dr. Michael Vogt: Aufgedeckte Lügen in Medien, Politik und Wissenschaft

- Staatspropaganda: Faktenfinder mit Haltungsschaden

 

Datenschutz Hinweis:

Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung sowie Optimierung von Inhalten. Eingebundene Dritte führen diese Informationen ggf. ohne unser Wissen und ohne unsere Zustimmung mit weiteren Daten zusammen. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.
Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie freiwillig – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.