Facebooks neue rechtswidrige Gemeinschaftsstandards

Angriff auf die freiheitliche Demokratische Grundordnung der BRD durch Facebooks neue Gemeinschaftsstandards? Steve Wozniak sagt - löscht euer Facebook-Konto!

Steve Wozniak rät zur Löschung privater Facebook-Accounts (siehe hier). Apple Mitbegründer Steve Wozniak hat letztes Jahr sein Facebook-Konto gelöscht und sagt nun jedem, der bereit ist, zuzuhören, dasselbe zu tun, bevor es zu spät ist. Das trifft auf viele andere "sozialen Medien" auch zu, die alle Datenkraken sind und Informationen über die Nutzer speichern und weiterverkaufen. Entweder an Konzerne oder an die Geheimdienste. Die Dienste werden als "gratis" angeboten, dabei ist nichts umsonst, man bezahlt mit seinen Daten und der Verletzung der Privatsphäre.

Nun zeigt Kai aus Hanover in seinem neuen neuen Video, das die neuen Gemeinschaftsstandards von Facebook, Aufruf zur Gewalt erlaubt hat, die sich gegen die von Facebook devinierten Richtlinien von Organisatitonen, Personen oder Gruppen richtet die zum Hass aufrufen.

"Folgende Inhalte sind untersagt: Bedrohungen, die zum Tod (und zu anderen Formen schwerer Gewalt) einer oder mehrerer Zielperson(en) führen können ... ES SEI DENN, das Ziel ist eine Organisation oder eine Person, die unter die Richtlinie zu gefährlichen Personen und Organisationen fällt." Und wer sind solche angeblich gefährlichen Personen oder Organisationen? Alles was Facebook als "organisierter Hass" bezeichnet, darf und soll Morddrohungen erhalten, da extra ausgenommen.

Unglaublich! Nicht das Gesetz bestimmt ganz genau was erlaubt ist, sondern die Firma Facebook in ihren AGBs. Ist Kritik an... schon Hass, sind Fragen oder Debatten noch erlaubt, geht so alle Gewalt noch vom Volke aus? Wenn das Grundgesetz noch von unseren Parteien, Medien ernstgenommen wird, müsste nun ein Sturm gegen Facebook mit Berichten, Klagen und Verboten beginnen.

Zur Info: Der alte Kanal von Kai aus Hanover wurde erst vor 2 Wochen bei Youtube einfach so wegen Hassrede gelöscht gelöscht.


Hier die neuen Facebook Gemeinschaftsstandards: Facebook Gemeinschaftsstandards

Datenschutz Hinweis:

Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung sowie Optimierung von Inhalten. Eingebundene Dritte führen diese Informationen ggf. ohne unser Wissen und ohne unsere Zustimmung mit weiteren Daten zusammen. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.
Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie freiwillig – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.