Prof. Christian Drosten ist heute im Prinzip jedem bekannt, der mal was von Corona gehört hat und das sollten wohl die meisten sein. Samuel Eckert und Corona_Fakten haben erneut in einer Zusammenarbeit durch das erstellen eines Artikels und Videos aufgezeigt, dass die Kriterien für wissenschaftliches arbeiten von Prof. Drosten bei der Erstellung des PCR-Test missachtet wurden. Es gab zum Zeitpunkt wo der Test zugelassen wurde noch keine Studie über den Nachweis von Covid-19 aus China. Es gibt sogar bis heute keine Studie welche die kochschen Postulate für den Nachweis von Covid-19 erfüllt. Die Chronologie der Abläufe zeigt eindeutig den Wissenschaftsbetrug auf!

In dem Video oben von Samuel Eckert erklärt er eine CDC-Studie (Studie von 05.05.20), der obersten US-Gesundheits-Kontrollbehörde (ab Min. 6:48) über Virus-Schutzmaßnahmen wie Maske tragen, Hände waschschen und Abstand halten. Die Studie sagt aus, das es keine Belege über die Wirksamkeit dieser Schutzmaßnahmen bei der Übertragung der Influenza gibt, da die Übertragungswege völlig unbekannt sind.

In einer Impfstoff Debatte zwischen Robert Kennedy Jr. und Alan Dershowitz moderiert von Patrick Bet-David, beweist Robert F. Kennedy Jr., dass Impfungen keinerlei wissenschaftliche Grundlage besitzen. In der Debatte liefert Kennedy stichhaltige und erschütternde wissenschaftliche Fakten, dem der Impfbefürworter Alan Dershowitz nichts entgegenzusetzen hat.

Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich benennt in diesem Video Fakten zur Corona-Krise: Jetzt schließen sich anerkannte Rechtsanwälte zusammen und bereiten Klagen gegen die Verursacher der überzogenen Corona-Maßnahmen in Deutschland vor.  Die Stimmung der Bevölkerung kippt immer schneller, weil die wahren Fakten über den Corona-Lockdown, immer deutlicher an die Öffentlichkeit treten. Unternehmen und Arbeitnehmer kämpfen durch die Folgen der Corona-Maßnahmen ums Überleben, wer haftet für die von Politik verordneten Maßnahmen der Corona-Krise?

Datenschutz Hinweis:

Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung sowie Optimierung von Inhalten. Eingebundene Dritte führen diese Informationen ggf. ohne unser Wissen und ohne unsere Zustimmung mit weiteren Daten zusammen. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.
Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie freiwillig – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.